Copyright aller Fotografien

 by Hans Schild

Grundlegende Tipps für bessere Bilder

  • Erkunden Sie den besten Kamerastandpunkt. Der Erste ist meistens nicht der Beste.
  • Fotografieren Sie aus ungewohnten Perspektiven. Wählen Sie nicht immer die Sicht aus der vertrauten Augenhöhe. Aufmerksamkeit ruft leichter ein Blickwinkel hervor, der ungewohnt ist. So erwecken Sie z.B. bei Ihren Fotos das Interesse des Betrachters, wenn sie aus der Froschperspektive aufnehmen.
  • Blicken Sie öfters mal zurück, wenn Sie z.B. durch eine Stadt gehen. Sie werden erstaunt sein, was Sie noch alles sehen.
  • Weniger ist meistens mehr. Packen Sie nicht zu viel in eine Aufnahme, nur um alles was Ihnen an dem Ort gefällt in ein Bild zu bekommen. Reduzierte Bildinhalte mit geordneten Elementen haben eine bessere Wirkung. Unsere Augen suchen immer nach Strukturen und wollen gelenkt werden. Sie bekommen dadurch Ruhe mit klareren Aussagen ins Bild.
  • Am Morgen und am Abend haben Sie in der Regel das beste Licht für stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen. Aber auch Städte tauchen Sie in ein warmen Licht 

Wasserburg im warmen Licht der Abendsonne